Such-Tipps

Tipps zum Suchen und Finden mit fragFINN

Wie suche ich etwas mit fragFINN?

Suchen mit der fragFINN-Suchmaschine ist ganz leicht. Gib einfach einen Begriff oder den Namen der Webseite in das Suchfeld ein. Mit der Bildersuche auf fragFINN.de kannst du dir auch nur Bilder anzeigen lassen.

 

 

 

 

Klicke auf „FINN fragen“ und FINNs Suchmaschine sucht für dich. Alle Webseiten zum Suchbegriff werden in Nullkommanix in einer Ergebnisliste angezeigt. Du kannst die Seiten einfach anklicken und schauen, welches Ergebnis am besten zu deiner Suche passt. Aber Vorsicht, häufig gibt es sehr viele Seiten zu einem Begriff. Da heißt es:
Gut ausgewählt ist halb gewonnen!

Was bedeuten die Symbole neben den Suchergebnissen?

Der lachende Smiley bedeutet, dass eine Webseite extra für Kinder gemacht ist.
Die Glühbirne weist auf eine Webseite hin, bei der du Informationen findest, also Wissen, das für Kinder leicht zu verstehen ist.
Ist das Suchergebnis mit einem Globus gekennzeichnet, handelt es sich um eine Internetseite aus dem Ausland, also aus anderen Ländern.

 

 

Seiten melden – was bedeutet das?

Wenn du etwas über den Suchschlitz auf fragFINN.de suchst, werden dir ganz viele Seiten untereinander angezeigt. Dir ist bestimmt schon aufgefallen, dass daneben in roter Schrift „Seite melden“ steht. Wenn du also über fragFINN Internetseiten findest, die dir Angst machen oder du gruselig findest, kannst du auf „Seite melden“ klicken. Das ist wie ein Alarm, mit dem du uns sagst: Schaut euch diese Seite bitte an. Dann überprüfen wir die Seite natürlich. Und wenn die Seite dann wirklich nicht gut für Kinder ist, löschen wir sie ganz schnell!

Und hier habe ich noch drei wichtige Such-Tipps für dich:

  1. Überlege dir gute und treffende Suchbegriffe!
  2. Mehrere Begriffe zu einem Thema erhöhen die Zahl passender Ergebnisse.
  3. Überprüfe die Rechtschreibung!

Wie funktionieren Suchmaschinen?

Du möchtest wissen, wie Suchmaschinen funktionieren? Kein Problem! Eddie, der Internet-Experte vom Internet-ABC, erklärt es dir. Mit kleinen Filmen und Übungen wirst du so selbst zum Suchmaschinen-Experten!

Zum Internet-ABC