Dein Suchergebnis zum Thema: Meinungsfreiheit

Schulpartnerschaften während Covid-19 | Deutsche UNESCO-Kommission

https://www.unesco.de/bildung/unesco-projektschulen/unser-beitrag/beeskow-bujumbara

Seit zehn Jahren kooperiert das Rouanet-Gymnasium mit der Ecole Polyvalente Carolus Magnus. Der burundische Kontext wird innerhalb und außerhalb des Unterrichts regelmäßig thematisiert und es bestehen Briefpartnerschaften zwischen Schülerinnen und Schülern beider Schulen. Hier erzählt Dirk Orth, UNESCO-Schulkoordinator in Beeskow, was ihm aus Bujumbara über die momentane Lage berichtet wurde.
Intelligenz Wissensgesellschaften Presse- und Meinungsfreiheit

UNESCO-Projektschule Staatliches Berufsbildendes Schulzentrum | Deutsche UNESCO-Kommission

https://www.unesco.de/bildung/unesco-projektschulen/unesco-projektschulen-deutschland/staatliches-berufsbildendes

Das Staatliche Berufsbildende Schulzentrum Jena-Göschwitz ist das erste Berufsschulzentrum in Thüringen, das den Titel „anerkannte UNESCO-Projektschule“ führen darf. Die UNESCO-Werte sind gleichsam Anker wie auch Leuchtturm der schulischen Arbeit. Das Fundament bildet ein klares Bekenntnis zu den Menschenrechten mit dem Ziel einer in allen Belangen erfüllten Bildung für nachhaltige Entwicklung.
Intelligenz Wissensgesellschaften Presse- und Meinungsfreiheit

UNESCO-Projektschule Berufsbildende Schule 3 – Schule für Berufe am Bau | Deutsche UNESCO-Kommission

https://www.unesco.de/bildung/unesco-projektschulen/unesco-projektschulen-deutschland/berufsbildende-schule-3-schule-fuer

Die Berufsbildende Schule 3 (BBS 3) ist das Kompetenzzentrum für alle Berufe des Baugewerbes und der Bauindustrie in der Region Hannover. Ihre Anfänge reichen bis in das Jahr 1791 zurück. Derzeit werden hier fast 2500 Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Die Schule arbeitet im Netzwerk der UNESCO-Projektschulen an dem Ziel, internationale Verständigung, Toleranz untereinander, Erziehung zum Frieden und eine lebenswerte Umwelt voranzubringen.
Intelligenz Wissensgesellschaften Presse- und Meinungsfreiheit

UNESCO-Projektschule Abendgymnasium Frankfurt am Main | Deutsche UNESCO-Kommission

https://www.unesco.de/bildung/unesco-projektschulen/unesco-projektschulen-deutschland/abendgymnasium-frankfurt-am-main

Eine zweite Chance auf einen höheren Bildungsabschluss zu bekommen, ist ein integraler Bestandteil funktionierender Bildungsgerechtigkeit und eines durchlässigen Bildungssystems. Das Abendgymnasium Frankfurt bietet etwa 400 berufstätigen Erwachsenen eben diese Möglichkeit. Bereichert wird das Studium durch den Fokus auf UNESCO-Inhalte, der besondere thematische Schwerpunktsetzungen mit sich bringt und in einem vielseitigen Konzept verwirklicht wird.
Intelligenz Wissensgesellschaften Presse- und Meinungsfreiheit

UNESCO-Projektschule Jörg-Zürn-Gewerbeschule Überlingen | Deutsche UNESCO-Kommission

https://www.unesco.de/bildung/unesco-projektschulen/unesco-projektschulen-deutschland/joerg-zuern-gewerbeschule

Die Jörg-Zürn-Gewerbeschule ist ein Zentrum für berufliche Bildung mit einer über 175 Jahre währenden Tradition. Sie setzt die gewerblich-technische Bildung in verschiedenen Schularten um. Die Schülerinnen und Schüler werden zukunftsorientiert auf die wachsenden Anforderungen im Beruf vorbereitet. Neben der fachlichen Qualität stehen soziale Kompetenzen, globales Lernen und nachhaltige Entwicklung im Vordergrund.
Intelligenz Wissensgesellschaften Presse- und Meinungsfreiheit

UNESCO-Projektschule Geschwister-Scholl-Schule, Tübingen | Deutsche UNESCO-Kommission

https://www.unesco.de/bildung/unesco-projektschulen/unesco-projektschulen-deutschland/geschwister-scholl-schule

Die berühmten Namensgeber der Geschwister-Scholl-Schule legen den programmatischen Pfad des 1971 gegründeten Schulzentrums aus: Bildung braucht Haltung, ansonsten handelt es sich um ein missglücktes Unterfangen. Die insgesamt 1550 Schülerinnen und Schüler aus Gymnasium und Gemeinschaftsschule werden daher zu couragierten Persönlichkeiten auf Basis der Menschenrechte ausgebildet.
Intelligenz Wissensgesellschaften Presse- und Meinungsfreiheit