Dein Suchergebnis zum Thema: schritt

Auch die Pizza ist politisch: Bundesprogramm „Demokratie leben!“

https://www.demokratie-leben.de/magazin/magazin-details/auch-die-pizza-ist-politisch-207?mtm_campaign=Newsletter+Dezember+2023&mtm_source=Newsletter&mtm_content=Auch+die+Pizza+ist+politisch

Im Modellprojekt „Wie geht Demokratie?“ lernen junge Menschen mit kognitiver Einschränkung, ihre demokratischen Rechte wahrzunehmen und für ihre Interessen einzustehen.
Barrieren abbauen Der Beschluss markiert einen wichtigen Schritt

„Veränderungen in den Köpfen der Menschen mitgestalten“: Bundesprogramm „Demokratie leben!“

https://www.demokratie-leben.de/magazin/magazin-details/veraenderungen-in-den-koepfen-der-menschen-mitgestalten-31

In der Grenzregion zu Polen setzt sich das Modellprojekt „perspektywa – Zusammenleben und Beteiligung stärken“ in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern dafür ein, zugezogene polnische Bürgerinnen und Bürger für die politische Teilhabe zu gewinnen und gleichzeitig mögliche Ressentiments und Missverständnisse zwischen Alteingesessenen und neu Zugezogenen abzubauen.
im Projekttitel deutlich wird, ist dabei nur ein Schritt

„Wenn niemand bereit ist, Gesicht zu zeigen, ändert sich auch nichts“: Bundesprogramm „Demokratie leben!“

https://www.demokratie-leben.de/magazin/magazin-details/wenn-niemand-bereit-ist-gesicht-zu-zeigen-aendert-sich-auch-nichts-111

Tugay Saraç ist LGBTIQ*-Koordinator der Ibn Rushd-Goethe Moschee und eines der Gesichter der Kampagne „Liebe ist halal“, die für die Akzeptanz sexueller Vielfalt im Islam wirbt. Mit „Demokratie leben!“ hat er über seine Arbeit und die Reaktionen auf die Kampagne gesprochen.
Augen ist das Führen dieser Debatte schon ein großer Schritt

Rechtsextremismus in Symbolen und Zahlencodes erkennen: Bundesprogramm „Demokratie leben!“

https://www.demokratie-leben.de/magazin/magazin-details/rechtsextremismus-in-symbolen-und-zahlencodes-erkennen-194?mtm_campaign=Newsletter+September+2023&mtm_source=Newsletter&mtm_content=Rechtsextremismus+in+Symbolen%2C+Kleidung+und+Codes

Rechtsextremes Gedankengut wird in unterschiedlichen Formen weitergetragen, zum Beispiel durch Kleidung oder Zahlencodes. Hashtags oder Memes können hingegen online eine Verknüpfung zu rechten Gruppierungen herstellen. Junge Menschen sind dadurch mit rechtsextremen Einstellungen konfrontiert, ohne dass ihnen dies zunächst bewusst ist.
über das Thema Medienkompetenz bis zu rechtlichen Schritten

Familienerzählungen von Verfolgung, Widerstand und Selbstbehauptung: Bundesprogramm „Demokratie leben!“

https://www.demokratie-leben.de/magazin/magazin-details/familienerzaehlungen-von-verfolgung-widerstand-und-selbstbehauptung-174?mtm_campaign=Newsletter+Juni+2023&mtm_source=Newsletter&mtm_content=Aktionsmonat+Publikation

In der Publikation „Geschichten von Romnja“ sprechen sechs Frauen über die Auswirkungen des Nationalsozialismus auf ihre Familien – persönliche Einblicke, die nachklingen.
„Wenn ich ein Auto vor dem Haus sehe oder nachts Schritte