Dein Suchergebnis zum Thema: Göttingen

Eröffnung eines Initiativ- und Informationsbüros | Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums

https://www.klimaschutz.de/projekte/er%C3%B6ffnung-eines-initiativ-und-informationsb%C3%BCros

Ziele Vernetzung und Kooperation mit regionalen Akteuren und Nachhaltigkeitsinitiativen Anregungen für einen klimafreundlichen Lebensstil in Form von Vorträgen, Workshops, Filmvorführungen, Mitmachaktionen   Kompetenzen auf einen Blick Durchführung von Veranstaltungen und Projekten Vernetzungsarbeit
Nachbarschaftsgarten in der Nachbarschaft Geismar in Göttingen

Alles Sellerie oder was? Klimafreundliche Küche in Dresden | Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums

https://www.klimaschutz.de/projekte/alles-sellerie-oder-was-klimafreundliche-k%C3%BCche-dresden

Ziele Zusammenhänge von Ernährung und Klimawandel verdeutlichen Sensibilisierung von Verbrauchern über Produktionsprozesse der Nahrungsindustrie Anregungen zur Verarbeitung vegetarischer Kost mehr Kreativität in der Küche
Klima shoppen – Göttingen genießt bewusst Zurück

Klimaschutzmobil – der mobile Wegweiser durch den Klimaschutz-Dschungel | Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums

https://www.klimaschutz.de/projekte/klimaschutzmobil-der-mobile-wegweiser-durch-den-klimaschutz-dschungel

Ziele Vernetzung von Klimaschutzinitiativen Heidelbergs Unterstützung bei der Gründung von Nachbarschaftsinitiativen im Klimaschutz Kompetenzen auf einen Blick Beratung von Nachbarschaftsinitiativen Klimaschutzmaßnahmen zu den Themen Effizienz, Konsistenz, Suffizienz Quelle: Die Inhalte basieren auf den Angaben des Projektes.
Klima shoppen – Göttingen genießt bewusst Zurück

Bundesumweltministerium zeichnet 19 Kommunen als Spitzenreiter im Klimaschutz aus | Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums

https://www.klimaschutz.de/node/41248

Mit der „Masterplan-Richtlinie“ fördert das Bundesumweltministerium seit 2012 Klimaschutz in Kommunen. Die sogenannten „Masterplankommunen“ wollen bis 2050 ihre Treibhausgasemissionen um 95 Prozent gegenüber 1990 senken und den Endenergieverbrauch im gleichen Zeitraum halbieren. Ganz konkret geschieht dies z.B.
Region Hannover, Landeshauptstadt Hannover, Stadt Göttingen