Dein Suchergebnis zum Thema: Faschismus

Sehnsucht nach Wirklichkeit – Kulturstiftung

https://www.kulturstiftung.de/sehnsucht-nach-wirklichkeit/

Über die Ambivalenz der Bilder in Zeiten ihrer digitalen Reproduzierbarkeit
gegen die Instrumentalisierung insbesondere des Films durch die NS-Diktatur in Deutschland wurde: „Der Faschismus

Aktionistische Propheten - Kulturstiftung

https://www.kulturstiftung.de/aktionistische-propheten/

Wie die Künstler 1968 vorwegnahmen
gelernte Fotolithograf und Fluxus-Pionier Wolf Vostell, der als einer der ersten deutschen Künstler den Faschismus

Flashes of the Future - Kulturstiftung

https://www.kulturstiftung.de/aktionistische-propheten-2/

Wie die Künstler 1968 vorwegnahmen: Das zeigt die große Sonderausstellung im Ludwig Forum Aachen. „Flashes of the Future. Die Kunst der 68er oder Die Macht der Ohnmächtigen“ wurde von der Kulturstiftung der Länder gefördert.
gelernte Fotolithograf und Fluxus-Pionier Wolf Vostell, der als einer der ersten deutschen Künstler den Faschismus

 „Mit Verständnis und Sensibilität“ - Kulturstiftung

https://www.kulturstiftung.de/mit-verstaendnis-und-sensibilitaet/

Das am 7. März in Berlin vorgestellte Forschungsprojekt der FU Berlin zur Kunstsammlung des Berliner Verlegers und Mäzens Rudolf Mosse vereint erstmals die Erben einer von den Nationalsozialisten enteigneten Familie und deutsche Museen bei der Suche nach entzogenem Kulturgut. Roger Strauch, Vertreter der Erbengemeinschaft nach Mosse, erläutert in einem Interview seine Motivation für diese neuartige Kooperation.
Er war auf den Faschismus in Europa spezialisiert.

Nur Seiten von www.kulturstiftung.de anzeigen

Wer ist Ernst Bloch? – Ernst-Bloch-Zentrum

https://www.bloch.de/wissenschaft/wer-ist-ernst-bloch

werden, der nirgendwo hinpaßt, nicht ins Kaiserreich und nicht in die Weimarer Republik, der vor dem Faschismus

Philosophie - Ernst-Bloch-Zentrum

https://www.bloch.de/wissenschaft/wer-ist-ernst-bloch/philosophie

den 30er Jahren erschien die Sowjetunion vielen als einzige Sicherheit gegen den in Europa wachsenden Faschismus

Nur Seiten von www.bloch.de anzeigen

Podcast – Zentrum Paul Klee

https://www.zpk.org/de/kunstvermittlungkindermuseum-creaviva/podcasts/podcast-aufbruch-ohne-ziel-annemarie-schwarzenbach-als-fotografin-2233.html

Eine Podcast-Serie über das fotografische Werk der Schriftstellerin und Reporterin Annemarie Schwarzenbach
gesellschaftlichen Fortschritt, die Folgen von Modernisierung und Industrialisierung, die Bedrohung durch den Faschismus

Aufbruch ohne Ziel. - Zentrum Paul Klee

https://www.zpk.org/de/ausstellungen/rueckblick/2020/aufbruch-ohne-ziel-annemarie-schwarzenbach-als-fotografin-1974.html

VERLÄNGERT bis 09.05.21Schriftstellerin, Journalistin, Fotografin, Reisende: Annemarie Schwarzenbach ist eine der schillerndsten Figuren der modernen Schweizer Kulturgeschichte. Erstmals in der Schweiz widmet sich eine Ausstellung ausschliesslich ihrem rund 7’000 Bilder umfassenden fotografischem Werk, das auf langen Reisen durch Europa, Asien, Afrika und Amerika entstanden ist.
gesellschaftlichen Fortschritt, die Folgen von Modernisierung und Industrialisierung, die Bedrohung durch den Faschismus

Nur Seiten von www.zpk.org anzeigen

3. März 2020 – Resolution des Integrationsrates Köln zum rechtsextremistischen Anschlag in Hanau – Stadt Köln

https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/soziales/integrationsrat/3-maerz-2020-resolution-des-integrationsrates-koeln-zum-rechtsextremistischen-anschlag-hanau

Maßnahmen zum Abbau von Rassismus und die Stärkung der solidarischen Stadtgesellschaft
ein Diskurs über den Rassismus in Deutschland aufgrund der Tabuisierung des Themas nach dem Ende des Faschismus

19. Februar 2021 – Pressemitteilung des Integrationsrates zum 1. Jahrestag des rechtsextremistischen Anschlags in Hanau - Stadt Köln

https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/soziales/integrationsrat/19-februar-2021-pressemitteilung-des-integrationsrates-zum-1-jahrestag-des-rechtsextremistischen-anschlags-hanau

Am 19. Februar 2021 jährt sich der rechtsextremistische Anschlag in Hanau, bei dem neun Menschen mit internationaler Geschichte aus rassistischen Motiven erschossen wurden.
ein Diskurs über den Rassismus in Deutschland aufgrund der Tabuisierung des Themas nach dem Ende des Faschismus

19. Februar 2021 – Pressemitteilung des Integrationsrates zum 1. Jahrestag des rechtsextremistischen Anschlags in Hanau - Stadt Köln

https://www.stadt-koeln.de/artikel/70885/index.html

Am 19. Februar 2021 jährt sich der rechtsextremistische Anschlag in Hanau, bei dem neun Menschen mit internationaler Geschichte aus rassistischen Motiven erschossen wurden.
ein Diskurs über den Rassismus in Deutschland aufgrund der Tabuisierung des Themas nach dem Ende des Faschismus

Nur Seiten von www.stadt-koeln.de anzeigen

Buchtipps | blista

https://www.blista.de/blista-News/Buchtipps2020-02

oder sie verherrlichen, in Parteien, als sei dies das Normalste auf der Welt, als handele es sich beim Faschismus

Buchtipps | blista

https://www.blista.de/node/1238

oder sie verherrlichen, in Parteien, als sei dies das Normalste auf der Welt, als handele es sich beim Faschismus

Die blista in der NS-Zeit | blista

https://www.blista.de/content/die-blista-der-ns-zeit

Seine Forschungsschwerpunkte sind unter anderem der deutsche Faschismus und die Entwicklung des Völkerstrafrechts

Die blista in der NS-Zeit | blista

https://www.blista.de/node/558

Seine Forschungsschwerpunkte sind unter anderem der deutsche Faschismus und die Entwicklung des Völkerstrafrechts

Nur Seiten von www.blista.de anzeigen