Osterbasteln mit FINN und Bloggi

Hallihallo,

juhu, bald ist Ostern! Damit ihr eurer Familie und euren Freunden eine kleine Freude machen könnt, habe ich einen tollen Oster-Basteltipp für euch: Tischkärtchen! So weiß jeder gleich seinen Platz am Oster-Frühstückstisch oder man kann seine Ostergeschenke mit Namen markieren. Die Idee ist von meinem Bastel-Freund Bloggi von der Webseite www.hallobloggi.de. Wir hatten einen großen Spaß zusammen! Das Besondere an den Tischkarten ist, dass sie mit Wäscheklammern gemacht werden. Bloggi erklärt euch nun, wie ihr die Tischkarten basteln könnt.

Viel Spaß dabei,

euer FINN

 

Was ihr für eine Ostertischkarte benötigt:

  1. Pappe (bunt oder eine alte Müsli-Verpackung)
  2. Schere
  3. Wäscheklammern
  4. Bastelkleber
  5. Stifte
  6. Alles, was euch zum Verzieren einfällt. Zum Beispiel Aufkleber, bunte Klebebänder, Glitzer oder weißes Papier

Wie ihr eine Ostertischkarte basteln könnt:

Wir brauchen als erstes Pappe für den Ständer unserer Ostertischkarte. Jetzt könnt ihr überlegen, ob ihr eine alte Müsli-Verpackung verbrauchen wollt oder ob ihr farbige Pappe zur Hand habt. Die graue Pappe könnt ihr verschönern. Seid kreativ! Entweder ihr malt den Ständer mit Wasserfarben an oder beklebt ihn nach Lust und Laune. Ich habe FINN meinen Trick gezeigt, wie man einen Kreis ganz schnell auf die Pappe zeichnen kann. Nehmt euch ein Glas, einen Becher oder eine Tasse und malt mit einem Bleistift herum. Fertig!

Jetzt müsst ihr den Kreis nur noch ausschneiden.

Wir haben ein paar bunte Glitzersteine in unserer Bastelkiste gefunden und damit haben wir die graue Pappe schnell verschönert. FINN hat jeden einzelnen Stein unter die Lupe genommen! Hihi.

Jetzt könnt ihr euch die Wäscheklammer zur Hand nehmen. Dreht und wendet sie und überlegt euch gut, wie ihr sie gestalten wollt. Es gibt so viele Möglichkeiten. Wer gar keine Aufkleber oder Glitzersteine hat, kann die Klammer mit einem weißen Papierstreifen bekleben und bunt anmalen! Das sieht auch sehr schön aus.

Anschließend beklebt ihr die beiden Enden der Wäscheklammer und stellt sie auf euren Ostertischkartenständer. Lasst dann alles gut trocknen.

Nun seid ihr wieder gefragt. Was wollt ihr in die Wäscheklammer klemmen? Ihr könnt auch ein Bild von FINN und mir als Deko verwenden! Hier findet ihr das kostenlose PDF zum Ausdrucken!

Wir sind gespannt, was euch alles einfällt! FINN und ich haben folgende Vorschläge:

  1. Frohe Ostern
  2. Für Mama
  3. Für Papa
  4. Frohe Ostern, FINN
  5. Ich hab Dich lieb, Bloggi
  6. Eine schöne Osterzeit
  7. Guten Appetit und Frohe Ostern

Wir sind uns sicher, dass ihr eure Familie mit den Oster-Tischkarten sehr überraschen werdet.

Viel Spaß!

Euer Bloggi und euer FINN