Dein Suchergebnis zum Thema: Toilette

Meintest du toiletten?

Surfspot Boek (Müritz)

https://www.auf-nach-mv.de/reiseziele/a-surfspot-boek-mueritz

Das ist der Top-Spot an der Müritz – und auch der einzige an dem ihr mit dem Kite aufs Wasser dürft. Der kleine aber feine Sandstrand fällt so seicht ab, dass das Wasser 500 Meter weit stehtief ist. Am meisten Spaß bringt euch Südwest bis Nord. Bei Flaute könnt ihr euch die Zeit mit Beachvolleyball vertreiben oder euch bei der Windsurfschule ein SUP mieten.
Ausstattung: Toiletten, Duschen, Entsorgung (Campingplatz

Surfspot Born

https://www.auf-nach-mv.de/reiseziele/a-surfspot-born

Born ist ein klassischer Bodden-Spot mit wenig Welle und viel Stehbereich. Beste Freeride-Action beschert euch Südwest – dann surft ihr ohne Stress die schilfbewachsene Boddenküste entlang. Aber auch bei allen anderen Windrichtungen von Südost bis West geht hier eine Menge. Respektiert aber bitte die Nationalpark-Grenzen.
Ausstattung: Toiletten, Duschen, Entsorgung (Campingplatz

Surfspot Saal

https://www.auf-nach-mv.de/reiseziele/a-surfspot-saal/1

Direkt am Wasser gibt es einen großen Parkplatz sowie Surfschulen, die euch in der Saison mit brandneuem Leihmaterial, leckeren Getränken und kleinen Snacks versorgen. Also alles da, was ihr für einen gechillten Surftag so braucht. Beste Sideshore-Verhältnisse beschert euch Wind aus Südwest oder Nordwest.
Ausstattung: Toiletten, Entsorgung (Dixies) Angebot

Surfspot Peenemünde

https://www.auf-nach-mv.de/reiseziele/a-surfspot-peenemuende

Besonders die Locals auf Usedom schätzen Peenemünde, vor allem bei Winden aus Nord bis Südost. Denn anders als an den meisten Ostsee-Spots der Insel, müsst ihr euch den Strand nur mit wenigen Badegästen teilen. Der Stehbereich ist 120 Meter breit und damit perfekt für alle geeignet, die sich erstmals in die Wellen wagen.
Ausstattung: Toiletten, Entsorgung (Dixis auf Parkplatz