Dein Suchergebnis zum Thema: Verbrechen

HKW | Kids&Teens

https://www.hkw.de/de/programm/projekte/2018/100_jahre_copyright/programm_kids_and_teens_100_jahre_copyright/veranstaltungen_137784_kids_and_teens.php

Um Copyright und Urheberrecht tobt ein erbitterter Kampf der Titanen: Verlage, Labels und Produktionsfirmen streiten mit den Vertreter*innen der digitalen Ökonomie um Verwertung und Vergütung. Wo bleiben in dieser Gemengelage die Interessen der Künstler*innen? Und die der Konsument*innen mit ihrem Anspruch, hochwertige Kulturgüter zu nutzen? 100 Jahre Copyright untersucht die Entwicklung des Copyrights seit Entstehung der Kulturindustrie, Konzepte von geistigem Eigentum und künstlerischer Freiheit. Zunächst als Forschungsprojekt konzipiert, findet es seinen Höhepunkt im Herbst 2018 mit Konzerten, Gesprächen, Filmen, Installationen, Performances.
Regelwerke neue Märkte, neue Piraterien und neue Verbrechen

HKW | Free! Music : Filme

https://www.hkw.de/de/programm/projekte/2017/free_music/filme_1/veranstaltungen_120307_film_1.php

Das Haus der Kulturen der Welt in Berlin ist ein Zentrum für den internationalen Kulturaustausch. Der Schwerpunkt seines innovativen und experimentellen Programms liegt auf den zeitgenössischen Künsten (bildende Kunst, Tanz, Theater, Film, Literatur, Performances und Musik) und den aktuellen Entwicklungen in den außereuropäischen Weltkulturen, besonders denen Afrikas, Asiens und Lateinamerikas. Durch die globalen transkulturellen Prozesse und die internationale Migration hat sich der Fokus der Programmarbeit erweitert und bezieht künstlerische und kulturelle Folgen der Globalisierung mit ein.
16.30h Eintritt frei Ornament & Verbrechen

HKW | Filme

https://www.hkw.de/de/programm/projekte/2018/100_jahre_copyright/programm_filme/veranstaltungen_137784_filme.php

Um Copyright und Urheberrecht tobt ein erbitterter Kampf der Titanen: Verlage, Labels und Produktionsfirmen streiten mit den Vertreter*innen der digitalen Ökonomie um Verwertung und Vergütung. Wo bleiben in dieser Gemengelage die Interessen der Künstler*innen? Und die der Konsument*innen mit ihrem Anspruch, hochwertige Kulturgüter zu nutzen? 100 Jahre Copyright untersucht die Entwicklung des Copyrights seit Entstehung der Kulturindustrie, Konzepte von geistigem Eigentum und künstlerischer Freiheit. Zunächst als Forschungsprojekt konzipiert, findet es seinen Höhepunkt im Herbst 2018 mit Konzerten, Gesprächen, Filmen, Installationen, Performances.
Regelwerke neue Märkte, neue Piraterien und neue Verbrechen

HKW | Slavenka Drakulić

https://www.hkw.de/de/programm/projekte/2017/die_jetztzeit_der_monster/teilnehmer_13/participants_slavenka_drakulic.php

Die Jetztzeit der Monster widmet sich – in Anknüpfung an ein Zitat von Antonio Gramsci – den gegenwärtigen Erscheinungsformen des nationalstaatlichen Ordnungsgefüges, untersucht seine Ausschlussmechanismen sowie die darin strukturell verankerte Gewalt und stellt die entscheidende Frage: Was ist jenseits des Nationalstaatensystems denkbar?
Frage, was Menschen dazu bringt, im Krieg brutale Verbrechen

HKW | Konzerte, Performances, DJ-Sets

https://www.hkw.de/de/programm/projekte/2018/100_jahre_copyright/programm_konzerte/veranstaltungen_137784_konzerte.php

Um Copyright und Urheberrecht tobt ein erbitterter Kampf der Titanen: Verlage, Labels und Produktionsfirmen streiten mit den Vertreter*innen der digitalen Ökonomie um Verwertung und Vergütung. Wo bleiben in dieser Gemengelage die Interessen der Künstler*innen? Und die der Konsument*innen mit ihrem Anspruch, hochwertige Kulturgüter zu nutzen? 100 Jahre Copyright untersucht die Entwicklung des Copyrights seit Entstehung der Kulturindustrie, Konzepte von geistigem Eigentum und künstlerischer Freiheit. Zunächst als Forschungsprojekt konzipiert, findet es seinen Höhepunkt im Herbst 2018 mit Konzerten, Gesprächen, Filmen, Installationen, Performances.
Regelwerke neue Märkte, neue Piraterien und neue Verbrechen